12tel Blick im Mai

Es ist wieder mal nicht zu fassen, wie schnell die Zeit vergeht, aber wir haben bald schon Ende Mai. Zeit für einen neuen 12tel Blick bei der Aktion von Tabea.

Garten im Mai

Mai

Garten im April

April

Garten im März

März

Garten im Febraur

Februar

Garten im Januar

Januar

Folgende Veränderungen beim Vergleich April zu Mai (von hinten nach vorne):

  • die Veränderungen im hinteren eingezäunten Beet kann ich gar nicht alle aufzählen :-)
  • Tulpen blühen (erste Tulpensorte ist leider schon wieder verblüht)
  • Anemone ist ebenfalls bereits verblüht (Blütezeit: März-April und wegen des strengen Winters in diesem Jahr bei mir April-Mai)
  • Narzissen sind verblüht
  • Kletterrose ‚Santana‘ klettert weiterhin in die Höhe (und Breite)
  • Strauchrose ‚Rose de Resht‘ ist auch schon ein Stück größer geworden
  • meine Olive hat sich vom Winter wieder erholt
  • der ursprüngliche Weihnachtsbaum wird auch immer breiter

Und wie immer muss ich nochmals betonen, wie toll ich die Idee für dieses Projekt finde. Ein monatliches Tagebuch der besonderen Art – danke Tabea.

Advertisements

Schleifen für den Weihnachtsbaum

Material für die Schleifen

Um den Weihnachtsbaum nicht ausschließlich mit Kugeln und gekauftem Krims Krams aus China vollzuhängen hier eine kurze Anleitung zum Schleifenbinden.

Im Grunde genau wie beim Adventskranz. Aus ca. 40 cm Schleifenband legt man zunächst eine Schlaufe und formt aus dem Ende des Bandes eine Zweite, die im Winkel von vielleicht 45° auf der ersten liegt. In diesem Fall wird das Ganze aber nicht mit Draht umwickelt, sondern zusammengenäht. Ich habe mich für ein Viereck mit einem Kreuz in der Mitte entschieden. Dem sind aber keine Grenzen gesetzt.

Genähte Schleife

Diesmal wird genäht und nicht mit Draht umwickelt

Nachdem alle Schleifen fertig zusammengenäht sind, folgt das Anbringen der Befestigung für den Baum. Dazu habe ich meine Heißklebepistole aus dem Schrank geholt und einen guten Klecks Kleber auf die Rückseitenmitte jeder Schleife gegeben. Ca. 5 cm lange Drahtstücke habe ich mit Hilfe einer Schere oben umgebogen, sodass eine Ösen enstanden ist. Diese habe ich fest in den Klebeklecks gedrückt.

Nach dem Trocknen sind die Schleifen fertig für den Baum. Sieht doch bezaubernd aus, oder?

Weihnachtsbaum

Deko aus Schleifen