Beeren und eine tierische Geschichte

Unglaublich aber wahr: Die ersten Beeren in meinem Garten waren vor gut einer Woche erntereif.

Zunächst habe ich die Johannisbeeren noch mit einem Netz abgedeckt – doch nachdem ich erst einen toten Frosch darin gefunden habe und später einen Vogel aus dem Netz befreien musste, habe ich es abgenommen.

Trotzdem (oder gerade deswegen!?) wurde ich mit einer reichen Ernte belohnt.
Das kleine Vöglein ist dann übrigens mit einm ordentlichen Schiss aus der Luft davon geflogen ;-) Er war aber ganz ruhig, während die Befreiungsaktion bestimmt 15 Min. gedauert hat.

Beerenmix_beschriftet

Aus dem Beerenmix habe ich mir dann einen Milchshake gemixt. Eine etwas kernige Angelegenheit (wegen, der Kerne in den Johannisbeeren), aber trotzdem sehr lecker.

Und so gehts – Rezept für einen beerigen Milchshake:Drei Beeren in einem Mixbehälter

  • 150g Bio-Naturjoghurt
  • ca. eine handvoll von jeder Beerensorte
  • 0,5 L Milch

Alle Zutaten in einen Mixer mit Pürierfunktion (alternativ einen Pürierstab verwenden) geben und für gut eine Minute langsam mixen. Dabei immer schneller werden.

Rote Shakeflüssigkeit in einem Glas, dekoriert mit einem grünen Blatt vor einem wolkigen Himmel

Stachelbeer-Muffins

Auch die Stachelbeere hat zahlreiche Früchte getragen und ich enrtschloss mich dazu herrlich leichte Stachelbeer-Muffins zu machen. Da ich das Rezept aus einem Buch habe, kann ich euch dieses leider nicht mitliefern.

Lasst euch den Sommer und die Früchte aus eurem Garten schmecken!

Advertisements

Ein Gedanke zu “Beeren und eine tierische Geschichte

  1. Hallo und danke für die 3 Pflaumen, sind gut im Wunschtraumgarten gelandet;))
    Du bist anscheinend auch eine, die gern die säuerlichen Beeren mag, ich auch! Ich liebe vorallem die roten Johannisbeeren, alle schreien „Sauer“, ausser ich… viel Freude im Garten wünscht dir die Karo

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s