Frische Scones zum Tee

Auch wenn der Urlaub längst vorbei ist, habe ich ab und an das Bedürfnis mich in die Welt zurückzuziehen, die neben atemberaubenden Landschaften auch schmackhafte Leckereien zu bieten hat. Die Rede ist mal wieder von Cornwall. Runde Teigplätzchen mit Mehl bestäubt vor einem Backbuch liegend Und was gibt es da Feineres als frische Scones? Damit auch ihr in diesen wunderbaren Genuss kommt reichen ein paar einfach Zutaten und diese hilfreiche Tipps und Tricks. Das Rezept:

  • 40 g Butter
  • 210 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 1/2 EL Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 110 ml Milch

Die Zutaten nach und nach miteinander verkneten und zu einem glatten Teig verarbeiten. Anschließend ausrollen und rund ausstechen. Die „Plätchen“ mit Mehl bestäuben und im oberen Drittel des Ofens für ca. 13 Min. backen. Tipps & Tricks:

  • Die Scones nicht zu dünn ausrollen (ca. 3 cm), damit sie schön aufgehen.
  • Den Ausstecher beim Lösen vom Tisch nicht drehen, sonst werden die Scones schief

Leicht aufgegangene runde Teigplätzchen mit Mehl bestäubt auf einem Backblech Und siehe da: Die Scones werden schön bröselig fein und meine noch übrig gebliebende Clotted Cream aus Conrwall fand ihre ideale Verwendung. Dazu einen starken schwarzen Tee mit Milch genießen und die Welt ist wieder in Ordnung.

Welche Vorlieben habt ihr? Trinkt ihr eher Tee oder Kaffee? Muss es dazu immer ein Stück Kuchen sein oder reicht auch mal ein Plätzchen?

Advertisements

11 Gedanken zu “Frische Scones zum Tee

  1. Hallo Madita
    Die sehen ja lecker aus, sie erinnern mich an bunte Macarons aus Paris. ( Hat mir mein Sohn mitgebracht) . Das Rezept merke ich mir , muss aber noch ein paar Wochen warten , mein Mann muss aus gesundheitlichen Gründen etwas abnehmen und ich mach mit :)
    Liebe Grüße
    Claudia

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s