Farbenpracht und Sonnenschein

Raus, raus, raus… und das so schnell wie möglich. So lautet seit ein paar Tagen die Devise. Damit es auf dem Balkon auch Anfang März schon richtig gemütlich wird, habe ich diese hübschen Flechtkörbe (Stück 4,99€) mit frischen Bio-Kräutern bestückt. Herrlicher Duft nach Basilikum erfüllt nun die sonnenwarme Luft, bis die ersten Blüten sprießen.

Drei kleine Weidenkörbe mit Kräutern an einem Rankgitter aufgehängt.

Weidenkörbe mit Bio-Kräutern

Drei Weidenkörbe mit Kräutern im Sonnenlicht vor hellblauem Himmel.

Die Weidenkörbe sind an einem einfachen Rankgitter aufgehängt.

Die Körbe hängen übrigens an einem Rankgitter, das ich später im Jahr für meine Bohnen und Clematis und somit als Sichtsicht nutzen möchte. Einfach mit Kabelbinder am Balkongeländer befestigt – fertig.

Das erste Frühstück war dann so wunderbar und unglaublich schön warm, dass ich mir gleich im Anschluss mein Buch geschnappt habe und es mir auf meiner Bank gemütlich gemacht habe.

Ein gedeckter Frühstückstisch auf dem Balkon bei Sonnenschein.

Das erste Frühstück an frischer Luft in diesem Jahr

Auf einer Bank liegen Sitzpolster, Buch, Sonnenbrill und ein Stohhut im Sonnenschein.

Das Leben genießen!

Euch eine sonnige Woche. Ich hoffe ihr könnt sie genießen. Für mich geht’s wieder ins Büro :-/

Advertisements

2 Gedanken zu “Farbenpracht und Sonnenschein

  1. Das sieht schön aus mit den Körben und frische Kräuter kann man nie genug haben. Allerdings das Basilikum jetzt schon ins Freie zu bringen, würde ich mich nicht wagen. Es sei denn, Du wohnst in einem warmen Klima

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s