12tel Blick im Februar

Ein kleines Stück Frühling steht auf meiner Fensterbank und genießt die kurzen Momente in der Februarsonne. Zwar ist noch nichts von Tanne und Montbretien zu sehen, aber ich bin zuversichtlich, dass sich schon bald etwas tun wird.

Zwei Pflanztöpfe mit der Beschilderung Tanne und Montbretien

Noch ist nichts zu sehen von Tanne und Montbretien

Außerdem möchte ich meinen 12tel Blick um diesen wunderbar alten Baum ergänzen. Jeden Morgen auf dem Weg zum Bus komme ich an ihm vorbei und bestaune seine Schönheit.

Gestern haben sich zwei küssende Tauben auf einem seiner Äste niedergelassen. Ein wundervoller Moment, den ich ganz für mich allein genossen habe und die Kamera in der Tasche ließ – ich denke ihr könnt es euch vorstellen :-)

Blick hoch in einen alten Baum, der noch ohne Blätter ist.

Ein wunderbar alter Baum, den ich ebenfalls gern durch das Jahr begleiten möchte.

Rückblick:

Rote Beeren (Montbretien - Crocosmia) und Samen ähnlich wie Bucheckern (Tanne - Abies)

Januar 2014

Advertisements

Ein Gedanke zu “12tel Blick im Februar

  1. Hallo Madita
    Gestern war bei uns Frühling , Sonne -strahlender Himmel , Bienen flogen schon ganz eifrig und mein Garten verwandelt sich vom tristen grau/braun zu grün mit bunten Blumentupfen. Montbretien sind wunderhübsche Blumen. Weisst du was für eine Tanne du gesät hast und ziehst du deinen eigenen Christbaum her (so machen wir es).
    Auf dein Jahr mit dem riesigen Baum bin ich jetzt schon gespannt.
    LG Claudia

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s