Beeindruckendes Cornwall

Zeitlos im Land von Rosamunde Pilcher

Zeit ist relativ – das ist wohl mittlerweile allgemein bekannt.

  • Vor Weihnachten ist die Zeit meist stressig
  • Die Zeit zwischen den Jahren vergeht wie im Flug
  • … und ehe man sich versieht ist der Januar schon wieder fast um.

Jetzt wisst ihr, wie es mir seit dem letzten Post ergangen ist.

Aber alles halb so wild. Denn dieses Jahr haben wir zumindest die Zeit zwischen den Jahren einfach mal eine Auszeit genommen – in Cornwall (Wadebridge):
Traumhaftes Wetter, beeindruckende Wellen, ein zauberhaftes Haus und das Glück, dass die Zeit mal gaaaaanz langsam vergeht. Aber seht selbst!

Einblick in das Haus vom Garten. Zu sehen ist ein Bett hinter einen riesigen Glasfront.

Ein wundervolles Ferienhaus

Terasse im Sonnenschein
Brennender Kamin mit daneben gestapeltem Holz

Tablett mit allen Zutaten für die Cornish Tea Time

Cornish Team Time – Scones, Clotted Cream, black team with milk

Strand bei herrlichem Sonnenschein mit ganz vielen Menschen

Polzeath Beach bei schönstem Wetter

Unsere zwei Surfbretter (rot und hellblau)

Die Bretter durften natürlich nicht fehlen

links das Meer (Ebbe), rechts der Strand und hohe Klippen

Atlantik-Küste in Cornwall

Große Wellen fotografiert von einer Klippe

Die Stürme peitschten das Meer auf

großes dreigeschössiges Abwesen

Beeindruckendes Anwesen

Rückansicht des beeindruckenden Anwesens

Advertisements

3 Gedanken zu “Beeindruckendes Cornwall

  1. Hi.. habe gerade mal hier gestöbert..!! und gesehen das du das gleiche Cottage besucht hast was wir in diesen Jahr im Juni besuchen werden..!! hast du mal ein paar tipps was man dort so machen kann..?? gibt es dort in der nähe ein Fahrradverleih.?? und wie ist das Cottage hoffe es wird dort nicht zu warm drinne sein oder zu hell..??

    würde mich freuen wenn ich was von dir höre..

    MFG

    Andreas

    Gefällt mir

    • Hallo Andreas,
      das ist ja ein lustiger Zufall :-)

      Fahrräder leihen kann man dort im Ort nicht – wäre mir zumindest nicht bekannt. Das müsstet ihr mal in Wadebridge versuchen. Da gibt es einen Lidl und unmittelbar davor am Kreisel einen Radverleih (http://www.bridgebikehire.co.uk/home/).

      Bis nach Polzeath ist es ein Stück, aber das kann man auch wunderschön laufen (footpath) – also Wanderschuhe einpacken.

      Surfen gehen ist quasi ein Muss – bodyboarden macht auch Spaß. Falls ihr schnell friert… wetsuits (Neoprenanzüge) kann man überall leihen.

      Ganz viel Spaß!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s