Ein freies Wochenende – Sonntag

Wie ihr wisst genieße ich die Zeit nach dem Umzug nun südlich der Elbe und die Erkundungstouren Richtung Westen weiten sich langsam aus. Zunächst mit dem Rad unterwegs, ging es heute mit dem Bulli weiter raus. Genauer gesagt nach Jork. Als touristisches Ziel im Alten Land sehr beliebt, war auch am heutigen Sonntag jede Menge los  – kein Wunder, oder? Seht selbst:

Die Elbe vom Deich aus fotografiert

Die Elbe bei Jork

Die Elbe mit Blick Richtung Hamburg

Gemüsestand

Obst und Gemüse gehört im Alten Land natürlich dazu – auch wenn es Steckrüben aus Schottland gibt…

Weiße Bank auf dem Deich von der Sonne beleuchtet. Äste eines kahlen Baumes ragen ins Bild.Falls ihr mal in der Gegend sein solltet und Hunger bekommt: Die Mühle Jork hat mir richtig gut gefallen. Eine sehr gemütliche Atmosphäre und wirklich leckerer Kuchen – so müssen Sonntage sein.

Vierflügelige Windmühle in Jork

Zwei Flügel der Mühle in Nahaufnahme vor blauem Himmel

Abendsonne scheint auf roten Backstein der alten Mühle

Sonnenuntergang, Kirchturm und Flügelstück der Mühle

Dreier-Set Zucker: Brauner Zucker, weißer Zucker, Kandis

Advertisements

2 Gedanken zu “Ein freies Wochenende – Sonntag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s