Der Herbst ist wunderbar

Lang gewachsene Astern vor hellblauem Himmel mit ein paar weißen Wölkchen

Kleine, knallrote Tomate an ziemlich ausgelaughter Pflanze

Diese Tomate habe ich Mitte Oktober geerntet

Heute möchte ich meine Begeisterung für die kleinen Wunder der Natur mir euch teilen. Diese kleine tapfere Tomate zum Beispiel: Noch grün statt rot, hatte sie den Umzug ohne Probleme überstanden. Die Herbstsonne färbte sie Mitte Oktober zu einem saftigen Rot und zu meinem Erstaunen schmeckte sie auch noch so, wie sie aussah.

Viele weiße, kleinblättrige Blüten in der Sonne

Blühen auch im Oktober noch einmal wunderschön – Astern

Oder diese Astern hier: Einst im Hochsommer günstig erstanden, war die Blütenpracht schnell vorüber. Aber warum nicht im Herbst noch mal so richtig Gas geben? Die wunderbar weißen Blüten zieren aktuell meinen Balkon. Und wenn die Sonne dann noch herrlich lacht, der Himmel wunderbar blau ist – sind es die kleinen Herbstwunder der Natur, die Freude bereiten.

Wie sehen eure Herbstwunder aus? Habt ihr auch widerspenstige Pflanzen, die sich dem Winter mutig entgegenstellen?

Viele weiße, kleinblättrige Blüten in der Sonne

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s