Gartenplanung für die neue Saison

Mit zwei professionellen Büchern, in zwei Sprachen und einem Millimeterpapierblock beginnt mein Sonntag. Denn die Gartenplanung sollte so langsam voran kommen. Immerhin müssen viele Samen schon jetzt ausgesät werden, um im Frühling bereit fürs Freiland zu sein. Und dann muss man natürlich wissen, wohin damit :-)

Gartenplanungsmaterial

Millimeterpapier und Bücher – so sollte die Gartenplanung funktionieren :-)

Also habe ich meine zwei Bücher bereits über Weihnachten (eines davon war ein Weihnachtsgeschenk – herzlichen Dank kleine Schwester) studiert und kann nach einer Ausmessung meines Gartens loslegen.
Um einen übersichtlicheren Plan zu bekommen, habe ich für 1m im Garten 2cm auf dem Papier vorgesehen. Alles bisher Gepflanzte muss natürlich eingetragen werden. Dazu gehört meine Kletterrose und die im Oktober ausgesäten Blumenzwiebeln. Mehr ist momentan noch nicht drin im Garten.

Es bleibt also viel Platz im Garten für gestalterische Ideen. Im Kopf steht mein Garten bereits. Allerdings ist es dort auch ein riesiger Park mit Gewächshaus, Teich, Gartenbank unter einer riesigen alten Eiche und einem Rundweg, auf dem man stundenlang spazieren gehen kann – man wird ja wohl noch träumen dürfen :-)

Wie das Ergebnis aussieht werde ich selbstverständlich hier mit euch teilen.

Advertisements

2 Gedanken zu “Gartenplanung für die neue Saison

  1. Huhu
    Ich liebe Gartenbücher und habe einen Tipp zum Thema Gemüseanbau für dich. das Buch “ altes Gärtnerwissen“ enthält unheimlich viele Super Tipps was den Anbau die zusammenpflanzing die Pflege Schädlings und Krankheitenbekämpfung betrifft!
    LG steffi

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s