Große Bastelstunde – Besorgungen erledigen!

Hallo liebe Freunde des gepflegten Bastelfiebers – bis Weihnachten sind es noch ziemlich genau 4 Wochen und die Vorfreude steigt. Nachdem der Montag nach Totensonntag für viele Menschen mit Tradition der Startschuss zum weihnachtlichen Dekorieren der Wohnung ist, habe auch ich nun kein schlechtes Gewissen mehr mich voll und ganz den Lichtern, Kerzen und Kugeln hinzugeben.

Die Weihnachtskiste im Keller wartet gespannt auf die Einsatzstellen in der neuen Wohnung. Im Haus in Irland war es wahrscheinlich deutlich einfacher alles unterzubekommen und wirkte einfach auch viel schöner, aber ich bin frohen Mutes, dass sich auch in Hamburg was nettes zaubern lässt.

Natürlich soll es aber nicht dabei bleiben einfach den gekauften Kram aus China in der Wohnung zu verteilen. Ein Wochenende voller Bastelspaß steht bevor. Die Besorungen für sämtliche Dekorationsideen sind bereits erledigt. Wer mitmachen möchte kann folgende Liste abarbeiten. Das Material ist je nach Projekt zusammengefasst. Wer also nicht alles mitmachen möchte kann sich ein paar Besonderheiten herauspicken. Wofür das jeweilige Material aber verwendet wird und was einmal daraus werden soll, wird noch nicht verraten. Seid gespannt!
P.S. Der Großteil der Materialien kann kostenlos aus der Natur besorgt werden oder ist in beinahe jedem Haushalt verfügbar. Für einige Materialien kann man auch haushaltsübliche Dinge verwenden, statt der aus dem Bastelbedarf.

  • weißes Transparentpapier (im Bastelbedarf oder Gartencenter) oder Butterbrotspapier
  • Deckel und Unterteil für eine Laterne oder eine größere Sahnekäseschachtel aus Pappe
  • schwarze Tinte oder Wachsmalstifte

 

  • Zimtstangen
  • Tannen- und Pinienzapfen (für den Unterschied: Naturdekorationen – nadeco.de) aus dem Wald – Achtung! Müssen bis zur Bastelstunde getrocknet werden!
  • getrocknete Orangenscheiben (damit die Scheiben bis zum Wochenende trocken sind: spätestens Donnerstag die Organe in Scheiben schneiden und auf die Heizung legen – Achtung! Nicht zu warm aufdrehen)

 

  • Tannenzweige, eine Tannenbaum im Topf oder einen künstlichen Tannenbaum
  • weißes und rotes (wer mag auch rot-weiß-kariertes) Schleifenband
  • LED-Lichterkette (eine alte Minilichterkette tut es auch – man muss ja nicht immer alles neu kaufen…)
  • Bastelholzpatten (Laubsägearbeiten im Bastelbedarf)
  • Nähgarn oder dünnes Kordelband in rot oder weiß
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s