Pflanzenbeschriftung

Viele Projekte müssen bei mir ganz schnell gehen und vor allem am Ende richtig schön aussehen. Die Geduld etwas über vier – fünf  Tage zu machen habe ich nicht…Meine Ideen werden meist angeregt durch Zeitschriften, die etwas zum Kauf für Wohnung und Garten anbieten und wo ich mir denke: das kann ich auch selber machen anstatt xx€ zu bezahlen.

Holzstäbchen, Acrylfarben, Prinsel

Das braucht ihr

Für eine meiner neusten Ideen brauchte ich Folgendes: in einem Bastelgeschäft habe ich Eisstiele gekauft (Pack of 75 für 1,79€ – die gibt es in Irland übrigens in 500 Packs, wo ich mich frage, was die damit machen :) ). Acrylfarbe hatte ich noch in meinem Bastelfundus. Zum Beschriften reicht ein wasserfester Stift – ich habe ein Graviergerät verwendet, das ich für 10€ in einem Discounter erstanden habe. Die Acrylfarbe kann natürlich auch zum Beschriften verwendet werden (wenn man eine ruhige Hand hat – die habe ich nicht).

Anschließend so viele Eisstiele anmalen, wie man als Pflanzenbeschriftung haben möchte. Der Farbwahl sind dabei keine Grenzen gesetzt und die Stiele müssen auch nicht einfarbig sein. Seid kreativ!
Nach dem Trocknen habe ich mit dem Graviergerät entsprechende Namen für diverse Kräuter auf die Stile geschrieben. Natürlich sind hier den Namen ebenfalls keine Grenzen gesetzt – wobei es mit der Länge lateinischer Pflanzennamen vielleicht schwierig werden könnte :-)
Anstelle des Graviergerätes kann man auch einen dünnen wasserfesten Stift verwenden (der hält nur vielleicht nicht für die Ewigkeit, aber dafür sind die Holfstäbchen auch einfach nicht geschaffen :-) ). Für jemanden mit einer ruhigen Hand kann natürlich auch ein dünner Pinsel und eine kontrastierende Farbe zum Schreiben verwendet werden.

… und fertig :-)

Die Haltbarkeit der Holzstäbchen wird wie gesagt wahscheinlich nicht unendlich sein. Die Acrylfarbe schützt das Stäbchen aber auf jeden Fall grob vor Feuchtigkeit in der Erde. Für Tipps, wie eine langlebigere Version entworfen werden könnte bin ich dankbar.

TIPP: Die Holfstäbchen können auch als Tischkarten verwendet werden. Einfach die Namen der Gäste eingravieren bzw. draufschreiben – fertig.

Ach ja und :-4 psssst… die Stäbchen sind für eine ganz besondere Person in meinem Leben (nein, nicht mein Freund – was soll der mit Pflanzstäbchen???? ;-) )

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s